Inhalt - Schneidring-Verschraubungen

Schneidring-Verschraubungen

nach EN ISO 8434-1 / DIN 2353

  • Werkstoff Edelstahl 1.4571
  • Serien LL, L, S
  • Ø 4 bis 42 mm
  • Nenndruck bis 800 bar
  • -60°C bis +400°C
  • mit FKM-Dichtung oder metallisch dichtend

 
Anwendungsbereiche

- chemischer und petrochemischer Anlagen- und Apparatebau
- pharmazeutische Industrie
- Papier- und Kunstoffindustrie
- Hafen- und Schleusenanlagen
- Schiffsbau und Luftfahrt
- Off-shore-Anlagenbau
- Mess- und Regeltechnik
- hydraulische Anlagen mit erhöhter korrosiver Beanspruchung

Druckbereiche

BaureiheRohrNenndruck
LL: sehr leicht4 - 12 mmPN 100 (bar)
L: leicht6 - 10 mmPN 500 (bar)
12 - 18 mmPN 400 (bar)
22 - 42 mmPN 250 (bar)
S: schwer6 - 10 mmPN 800 (bar)
12 - 16 mmPN 630 (bar)
20 - 38 mmPN 420 (bar)

Sortiment
- gerade, Winkel-, T- und Kreuzverschraubungen
- Einschraub- und Aufschraubverschraubungen
- Schott-Verschraubungen
- Manometer-Verschraubungen
- einstellbare Verschraubungen
- Schwenkverschraubungen
- Reduzierverschraubungen
- Anschweissverschraubungen