Schlaucharmaturen

für Hydraulikschläuche 1 SN, 2 SN, 1 SC, 2 SC, 2 TE

  • für ungeschälte Hydraulikschläuche
  • für Einsatz im Hochdruckbereich
  • aufeinander abgestimmte Armaturen und Pressfassungen für mehr Sicherheit

Spezifikationen

Eigenschaften, Besonderheiten

• Baureihen L und S
• korrosionsbeständig
• große Sortimentsvielfalt

Werkstoff

Edelstahl 1.4571 (≈ AISI 316 Ti),
Legierung X6CrNiMoTi17-12-2, DIN EN 10088-3

Temperaturbereich

-196°C bis +400°C, bis +600°C auf Anfrage
Ausnahme bilden weichgedichtete oder Dichtkegelanschlüsse, die nur in einem Bereich von -20°C bis +200°C eingesetzt werden können.

Helium-Leckrate

10-6 mbar • l/s
(bei fachgerechter Montage; siehe Montageanleitung)

Vakuum

Bis 10-4 mbar, höhere Werte möglich

Abnahmeprüfzeugnis

Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204

Sortiment

  • Anschlüsse gerade, 45° und 90° Bogen
  • Pressfassungen
  • Schlauchadapter SÜM und ESA

Druckauswertungsgrad in % des PN